Skip navigation

rkjorge70
Loveparade 2010 – Disaster Teil1-3 (Augenzeuge)(mp4 – HQ)

rkjorge70 | July 25, 2010

Keine Panik, keine Abgestürzten. Einfach nur eine Traube Menschen die in einander geschoben worden sind weil ein paar umgefallen waren da ein paar Helfer die Menge von der schmalen Treppe wegdrückte um den Aufgang etwas sicher zu gestallten. Leider wurden ein paar Personen unter anderen begraben und kamen zu Tode.
Der Druck der Massen war einfach zu hoch. Es wurde immer wäremer und der Geruch der Schwitzenden brachte einen schneller zum persönlichen Kollaps.
– Kein Wunder das Menschen starben, den bis die Helfer die Situation verstanden hatten und in entsprechender Menge zum Problemort vor gekommen waren vergingen locker 20-30 Minuten.
*Ich selber war gerade dadrüber und suchte einen Rückweg.
Als ich um 14 Uhr auf das Gelände kam sind wir schon den Hang hoch, weil die Menge geradeaus einfach nicht abfloss. Kein Wunder denn die “Rampe” endete vor den Umzugswagen, Stopp und Rückstau bereits ab 14:00Uhr und Stillstand vor programmiert.
Hätte man die Menge von Aussen über die Autobahnzufahrt und vom HBF aus auf das Feld geführt und die Tunnel bzw. Rampe für ggf. Verletzte gelassen um diese aus der Menge zu bekommen wäre das sicher besser gewesen *klarer Planungsfehler.
*Klar wollten die Menschen aus dieser schwitzigen Menge und nahmen auch klettern in kauf um da raus zu kommen, aber eine Panik war es nicht auch wenn einige sicher Platzangst hatten und duch Hitze und Wassermangel
einen Schwächeanfall bekamen.
Nachtrag: 24.07.10 — 17:13 Uhr

rkjorge70 | July 25, 2010

Endlich began man die Personen aus der MenschenTraube zu lösen, leider erst eine Handvoll Polizei und die ersten 5 Sanitäter vor Ort.
*Über 15 Minuten waren schon vorgangen *
((Mein Beileid an die Familien und Freunde, lange habe ich überlegt ob ich meine Filme hochladen soll, aber die Berichterstattung lässt wirklich zu wünschen übrig))
Nachtrag: 24.07.10 — 17:16 Uhr

rkjorge70 | July 26, 2010

Endlich, ein 20 Mann Trupp der Polizei traf ein und drängte Schaulustige weg.
Dann wurde zügig die Traube Menschen auseinander gezogen und den Sanitätern ermöglicht an alle Verletzten ran zu kommen.
*Leider waren es 20 Minuten bis die nötige Polizeistärke vor Ort war.
Es dauerte weitere 5 Minuten bis man entsprechend mehr Sanitäter vor Ort hatte. Die Menge der Verletzten überraschte verständlicherWeise auch die Rettungskräfte.
**Ich verliss nun den Schauplatz, tränen in den Augen nachdem was ich gesehen hatte**
Nachtrag: 24.07.10 — 17:20 Uhr

|_|Video_Links|_|


Video Links

https://2010loveparade.wordpress.com

Videos and links to videos about the Loveparade 2010

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: